Herzlich willkommen auf unserer Webseite

"In Wuppertal ganz oben"

das neue Motto des Bürgervereins ist nicht nur der Geographie geschuldet (Lichtscheid 350 m über NN)!

Wir wollen eine echte Interessensvertretung für Lichtscheid/Hochbarmen werden, ein aktiver und engagierter Verein, der ein offenes Ohr für alle Bürger und Bürgerinnen in unserem Viertel hat und damit in Wuppertal -ganz oben- sein!

Wichtig ist uns eine offene Vereinskultur und die Möglichkeit sich jederzeit einbringen zu können. Wer sich engagieren will, dem bieten wir Spielraum für eigenverantwortliches Engagement und konkrete Angebote zum mitmachen.



Am Samstag, dem 10. Dezember, lädt der Bürgerverein (BV) Hochbarmen zur Weihnachtsfeier ein. Von 15 bis 17 Uhr treffen sich Groß und Klein, Alt und Jung, in den Räumen der Bildungsstätte des CVJM an der Bundeshöhe 7 zum gemütlichen Beisammensein mit Kaffee und Kuchen. Auch der Nikolaus kommt mit seinem Goldenen Buch und besucht vor allem die Kinder. Da jedes Kind eine kleine Überraschung erhält, bittet der Bürgerverein Hochbarmen um Anmeldung bis zum 9.12. an info@buergerverein-hochbarmen.de oder die Geschäftsstelle des Vereins, Kniprodestraße 23, 42369 Wuppertal. Für Erwachsene fällt eine Pauschale von 5 Euro für Kaffee und Kuchen und für Kinder 3 Euro für Getränke, Kuchen und die Überraschung vom Nikolaus an. Nach der Weihnachtsfeier ist noch lange nicht Schluss – ab 17 Uhr laden der BV Hochbarmen und die CVJM Bildungsstätte Bundeshöhe auf dem Platz vor der CVJM-Bildungsstätte zum Glühweinfest ein. Dieses Fest hat eine lange Tradition, fand alljährlich auf dem Dorfplatz am Bergfrieden statt, war aber mehr eine interne Veranstaltung der Bewohner. Jetzt sollen mehr Menschen eingeladen werden, beim Glühweinfest dabei zu sein. Der Bürgerverein Hochbarmen würde sich freuen, wenn auch die Familien, die die Weihnachtsfeier besucht haben, diese Gelegenheit zu netten Gesprächen und Geselligkeit nutzen würden. Es gibt Kinderpunsch, Glühwein und Bier sowie leckere Würstchen vom Grill – Ende offen. Wem die Wartezeit zu lang wird, der kann sich auch schon ab 16 Uhr hier stärken. Wenn das Wetter es zulässt, wird ein kleines Lagerfeuer entzündet, aufgestellte Zelte sorgen für Behaglichkeit. Eine gute Gelegenheit für die Menschen auf Lichtscheid, aber natürlich auch aus der Umgebung, miteinander ins Gespräch zu kommen und sich gemeinsam auf die Weihnachtszeit einzustimmen.

 

                                                                                                                                                                                                                   (Foto: Denise Dorn-Wiescher)

          ... Daumen drücken für wunderbares "Weihnachtsfeierwetter"                            (Böhler Weg Winter 2010)